Mit einem Grundofen blicken Sie der Nebenkostenabrechnung gelassen entgegen

Wussten Sie, dass das Heizen mit Holz immer noch zu den günstigsten Heizarten gehört?  Und auch zu dem umweltfreundlichsten?

Während Öl- und Gaspreise kontinuierlich steigen und die Endlichkeit dieses fossilen Brennstoffes feststeht, wächst Holz immerzu nach. Und es ist ein heimischer Brennstoff, unabhängig vom politischen Geschehen und Entwicklungen auf dem Weltmarkt.
In unseren Wäldern wird darüber hinaus nach dem Prinzip der Nachhaltigkeit gewirtschaftet: es wird nicht mehr geerntet als nachwächst.
Mit Holz zu heizen trägt zur Reduzierung des Treibhauseffektes bei, denn es ist egal, ob Holz verbrannt wird oder verrottet: die Menge an dabei freigesetztem CO2 ist identisch. Und es ist immer genau die gleiche Menge an CO2, wie der Baum während seines Wachstums gebunden hat.

Rechnen Sie Ihren Verbrauch und Ihre Ersparnis gerne aus mit dem Heizkostenrechner von ambio, dem Grund- und Speicherofenhersteller, mit dem wir für Sie zusammenarbeiten.

Jetzt ist genau die richtige Zeit, um Ihren Grundofen zu planen und für die nächste Heizsaison zu bauen. Rufen Sie mich gerne an. Ich komme zu Ihnen und berechne und plane Ihnen individuell Ihren Grundofen. Verabschieden Sie sich noch dieses Jahr von Ihrer Angst vor der nächsten Nebenkostenabrechnung!

 

 

 

Previous post:

Next post: